Warum Webinare?

Durch die wandlungsfähige und schnelllebige Zeitepoche (Wassermannzeit), in der wir uns heutzutage befinden, fällt es vielen schwer, längere Anfahrtswege auf sich zu nehmen, um beispielsweise an einem Seminar teilzunehmen.
 
Aus diesem Grunde bieten wir ab Januar 2018 unsere Seminarkonzepte auch als Webinare an, an denen der Kursteilnehmer entspannt und trotzdem aktiv von zu Hause aus teilnehmen kann. Die Vorzüge liegen eindeutig auf der Hand: Nicht nur die Ersparnis der nicht mehr notwendigen Anreise spart Zeit und Geld, auch alleine die Möglichkeit sich in Ruhe in seinem vertrauten Umfeld dem widmen zu können, nach dem man sich sehnt, bringt viele Vorteile mit sich.
 
Die uns zur Verfügung gestellte Software ermöglicht es den Teilnehmern, aktiv am Seminar teilzunehmen. Somit entsteht ein Wir-Gefühl, was auch absolut gewünscht ist. Der zu erlernende Stoff wird bewusst auf mehrere Seminartage gelegt, da viele Informationen vermittelt werden, die notwendig sind, um gezielt mit den Systemen arbeiten zu können.

Der Ablauf

Nachdem du das für dich passende Webinar gebucht hast, bekommst du die entsprechenden Arbeitsmaterialien, Bücher, Karten etc. (siehe Webinarbeschreibung) gestellt. Diese werden mit der für das gebuchte Webinar entsprechenden Rechnung zugestellt. Die Rechnung ist vor Seminarbeginn komplett oder in vorher vereinbarten Raten zu bezahlen.
 
Je nachdem, um welches Webinar es sich handelt, kann es sehr wohl sein, dass wir zum Lernen zwei oder drei aufeinander folgende Termine haben und einen weiteren Abschlusstermin einige Wochen später. Durch die jahrelange Praxiserfahrung ist es deutlich geworden, dass sich im Nachhinein Fragen stellen, die auch beantwortet werden sollten.
 
Die Ausbildungs-Webinare finden grundsätzlich in kleinen Gruppen von bis zu 8 Personen statt, damit jeder so lernen kann, wie es ihm beliebt. Zum Abschluss bekommt jeder ein offizielles Teilnahmezertifikat.
 
Solltest du Fragen haben, dann dann schreib uns einfach an opalia@web.de. Solltest du unsere Kursleiterin Sabine Guhr-Biermann noch nicht kennen und einen Einblick haben wollen, dann like ihre Fanpage, auf der sie regelmäßig live geht oder schau dir ihre Videos auf Youtube an.
 
Wir freuen uns auf dich!

Besuche auch unsere anderen Websites